Wie Sie mit Affiliate Marketing globales Wachstum vorantreiben

Geschrieben von Jacob Jeffery

Publisher und Advertiser sind ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um ihre Sales oder Leads zu steigern. Aus CJ Sicht gibt es kaum bessere und schnellere Methoden, neue Absatzmärkte zu erobern, als mit Affiliate Marketing, 

Gemäß CJ Affiliate Daten generieren 96% der Werbetreibenden und der Publisher grenzüberschreitenden Traffic. Dies allein spricht für eine Expansion. Die wenigsten nutzen jedoch diese Chance für globalen Ecommerce, zumindest nicht effektiv oder pro-aktiv.

Das ist verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Partner wie BorderX über Affiliate-Marketing mühelos Produkte anbieten und beispielsweise an Verbraucher in China verkaufen können.

Wenn Sie die Entwicklung vom lokalen zum globalen Player anstreben, dann nutzen Sie den Mehrwert einer Partnerplattform als Grundlage Ihrer internationalen Präsenz. Hier sind die drei wesentlichen Vorteile, die ein Netzwerk hierbei bietet:

  1. Stärken im jeweiligen Markt

Die Erschließung neuer Märkte kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn die Reichweite im Land bisher sehr gering ist. Aus meiner Erfahrung im internationalen Affiliate-Business weiß ich, dass viel zu viele Unternehmen ihre Bedeutung und Verhandlungsposition unterschätzen.

Der Affiliate-Kanal bietet Zugang zu einer großen Auswahl an starken Partnern. Publisher und Advertiser können für beide Seiten gewinnbringend zusammenarbeiten, indem sie beispielweise Mediaplatzierungen mit großer Reichweite in ihrem gemeinsamen Zielmarkt durchführen.

Diese Zusammenarbeit spart nicht nur Kosten beim Advertiser bei der Erschließung neuer Märkte, sondern kann auch für den Publishern neues Potential mit sich bringen, was ein geringer Marktanteil ansonsten nicht ermöglicht.

  1. Lokale Marktexpertise

Obwohl Wissen über Landesgrenzen hinweg weitergegeben werden kann, besteht immer ein Bedarf an lokalen Experten, die die Besonderheiten eines bestimmten Marktes gut kennen.

Manchmal ist diese Ressource nur wenige Schritte entfernt. Aber oft müssen Händler weit über den eigenen Tellerrand hinausblicken - zu ihren ausländischen Vertriebspartnern oder zu den internationalen Abteilungen ihres Filialnetzwerks.

Publisher im Affiliate Marketing haben den Vorteil, einfach neue Bereiche des Programms eines Advertisers bewerben zu können. Für die Werbetreibenden hingegen lohnt es sich, über das Netzwerk einen Experten an der Hand zu haben, der Einblicke in die Expansion konkurrierender Unternehmen geben kann – somit hat er ein Benchmark zu Verfügung, das ihm dabei hilft, seine Chancen und Risiken besser abzuschätzen.

So ist man in der Lage an kleinen Details zu feilen, die einen großen Unterschied machen. Ich muß Ihnen nicht sagen, dass für die Gewinnung einer internationalen Zielgruppe eine lokalisierte Website von entscheidender Bedeutung ist. Es ist jedoch genauso wichtig, sich mit den bevorzugten Zahlungsmethoden, Währungen und der Logistik eines Landes vertraut zu machen, wenn Sie Traffic in Verkäufe umwandeln wollen. Genau das ist das Business Modell internationaler Affiliate-Netzwerke und sie verfügen über die entsprechende Marktexpertise.

  1. Barrieren durch Zentralisierung überwinden

Jedes Programm benötigt engagierte, leistungsstarke Publisher, um die entscheidende Nähe zwischen Produkten bzw. Lösungen und der Zielgruppe eines Landes herzustellen. Manchmal kann die Anwerbung von Publishern mühsam und zeitaufwändig sein. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, Zugang zu vielen globalen Publishern zu haben, wenn sie in neue Märkte eintreten wollen.

Netzwerke ermöglichen das, denn sie gewähren über ein einziges Konto Zugriff auf Tausende von Partnern. Dies verhindert, dass für jedes Land neue vertragliche Vereinbarungen getroffen werden müssen.

Dieselben Vorteile ergeben sich für Publisher. Der administrative Aufwand, der beispielsweise bei einer Zusammenarbeit mit mehreren Netzwerken oder Werbetreibenden entsteht, kann immens sein. Bei der Verwendung einer einzigen Plattform für die Zusammenarbeit mit Werbetreibenden auf der ganzen Welt ist es leichter und die Möglichkeiten grenzenlos.

Was muss ich wirklich wissen?

Bei der Evaluierung der verschiedenen Möglichkeiten für cross-border Ecommerce sollten Publisher und Advertiser vor allem drei Schlüsselfaktoren berücksichtigen: Zugang, Skalierbarkeit und Risiko. Netzwerke bieten nur eine von verschiedensten Wegen, in einen neuen Markt einzutreten. Sie profitieren hier jedoch von den meisten Synergieeffekten.

Der Zugang zu Partnern über eine einzige Plattform spart Zeit, Geld und Aufwand in der Rekrutierungsphase. Und begrenzt das mit dem Markteintritt verbundene Risiko. Darüber hinaus ist es viel einfacher, ein Programm solide aufzubauen, wenn Sie von Anfang auf die globalen Ressourcen eines Netzwerks vertrauen können.

Es gibt viele Wege, eine internationale Expansion voranzutreiben. Will man Komplikationen und zusätzlichen Aufwand bei der mühevollen Rekrutierung von Experten und Partnern vermeiden, ist man mit einem Netzwerk auf jeden Fall gut bedient.

Für Updates registrieren!

Abonnieren

Verwandte Posts

Für Updates registrieren!

Abonnieren